Discover The Art Of The Chefs

Dirk Schröer

BÜLOW RESIDENZ / DRESDEN
1 MICHELIN STERN

Harmonien sind tragende Elemente in der Kochkunst wie auch in der Musik. Für Dirk Schröer gehört beides zusammen wie Tag und Nacht bzw. Sonne und Mond. Die Musik spielt auch in seinem täglichen Schaffensprozess eine ganz zentrale Rolle: Kaum eines seiner Rezepte entsteht ohne Musik auf den Ohren, nachts, wenn die Familie schläft.

Werkbeitrag

Für WHITE PLATE wagte der gebürtige Stuttgarter ein aufregendes Experiment und hatte die Idee, Geschmackskompositionen in Klänge und Töne zu übersetzen. In Kooperation mit der Musikhochschule Trossingen und Studierenden des Studiengangs „Sounddesign“ entstand unter der Ägide von Professor Florian Käppler binnen neun Monaten eine interaktive Soundinstallation. Die Ausstellungsbesucher werden aufgefordert zu experimentieren und die Vergleichbarkeit von Geschmack und Klang als Spiel von Harmonie und Disharmonie zu erleben – und damit die Herausforderungen eines Kochs als Geschmackskomponisten.

Werkbeitrag: GESCHMACKSKOMPOSITIONEN

Dirk Schröer

Werkbeitrag Dirk Schröer

Werkbeitrag Dirk Schröer

Technische Daten: Interaktive Sound-Installation (Do it Yourself)