Discover The Art Of The Chefs

Johnnie Mountain

THE ENGLISH PIG / LONDON

Johnnie Mountain fand seine wahre Berufung im Jahre 1994, als er begann, in Restaurantküchen zu arbeiten. Ihm wurde schlagartig klar, hier gehört er hin, und nur hier. 1995 wurde Johnnie Souschef im Café Dell Ugo und arbeitete mit dem berühmten Alastair Little zusammen. Anfang der Jahrtausendwende eröffnete er „The English Pig“ im „Atrium SW1 in Westminster“ und wird auch von seinen schärfsten Kritikern als „Ausnahmekoch“ gewürdigt, weil er mit Herzblut bei der Sache ist. Und weil Johnnie die Ernährung in Schulen sehr am Herzen liegt, rief er das Projekt ‘Schools Found Council’ in der Noel Park Primary School ins Leben und begeistert seither mit seiner direkten und leidenschaftlichen Art Kinder und Jugendliche im Gespräch für gesundes Essen.

Werkbeitrag

Fest verwurzelt im Bodenlosen – der Brite polarisiert und eint wie kaum ein anderer Koch im Vereinigten Königreich. Täglich lotet er die Grenze zwischen Genie und Wahnsinn neu aus, sucht und findet Extreme, setzt sich diesen bewusst aus, um sich (und seiner Umwelt) zu beweisen, dass er stärker ist als „es“. In 13 quer über die Ausstellung verteilten Video- und Fotoinstallationen nimmt Johnnie die Besucher mit auf eine Entdeckungsreise zu seiner Person und gewährt „Schnipsel“ für „Schnipsel“ tiefe Einblicke in seine Welt und deutet zugleich seine zeitweilige Zerrissenheit an. Über 13 QR Codes rufen die Besucher ab, was den Ausnahmekoch beschäftigt, antreibt und inspiriert.

Werkbeitrag: PAPER CHASE

Johnnie Mountain

Werkbeitrag Johnnie Mountain

Technische Daten: Mixed Media Installation mit 13 QR Codes