Discover The Art Of The Chefs

Simon Rogan

L‘ENCLUME / CUMBRIA
2 MICHELIN STERNE

Simon Rogan zählt zu den begnadetsten Köchen des Königreichs und wird von Gourmets wie Kritikern als „einer der innovativsten Küchenchefs des Landes“ bezeichnet. Seit Herbst 2012 leuchten über seinem Restaurant L‘Enclume zwei Sterne. Simon lernte bei den Größten der Branche, tauchte tief in die Molekularküche ein und lernte u.a. bei den berühmten Molekularköchen Marc Veyrat (Annecy) und Pierre Gagnaire (Paris). Sein Markenzeichen und das Herzstück seiner Menüs sind die Produkte der Marke „Eigenbau“. Auf seiner Farm wachsen allerlei fast ausgestorbene und seltene Gemüsesorten zwischen wohlriechendem Blütenwerk und herrlich duftenden Kräutern. Auf den Teller kommt abends, was die Farm tagsüber „hergibt“. So wechselt die Menükarte quasi täglich.

Werkbeitrag

Simon Rogans WERKBEITRAG inszeniert die unmittelbare Verbindung der verfügbaren Zutaten seiner Farm mit den finalen Gerichten, die der geneigte Gast am Abend auf dem Teller hat. Eine Menükarte im klassischen Sinn – ausgeschlossen! Seine Menüs sind fest verwurzelt in den Rhythmen und den saisonalen Gaben der Natur, die taggleich aufgenommen werden. Die Besucher erleben diese Rhythmen über insgesamt acht Bildreihen, die die unterschiedlichen Ernte- und Verarbeitungsschritte vom Morgen bis zum Abend künstlerisch aufzeigen.

Werkbeitrag: FIELD TO PLATE

Simon Rogan

Werkbeitrag Simon Rogan

Technische Daten: 64 Bildfelder vor LED Wand (Installation)